Kochschätze aus dem Kessel: Speisen mit Wikingern, Franken und Slawen. Mit 56 neuen Rezepten vom 5-Steine-Koch

Kochsch tze aus dem Kessel Speisen mit Wikingern Franken und Slawen Mit neuen Rezepten vom Steine Koch Geschmackserlebnis Fr hmittelalter Mit Kochsch tze aus dem Kessel legt der Arch ologe und Hobbykoch Achim Werner besser bekannt als Steine Koch neue leckere Rezepte unserer Vorfahren vor Diesma

  • Title: Kochschätze aus dem Kessel: Speisen mit Wikingern, Franken und Slawen. Mit 56 neuen Rezepten vom 5-Steine-Koch
  • Author: Achim Werner
  • ISBN: 3806231400
  • Page: 239
  • Format:
  • Geschmackserlebnis Fr hmittelalter Mit Kochsch tze aus dem Kessel legt der Arch ologe und Hobbykoch Achim Werner, besser bekannt als 5 Steine Koch, 56 neue leckere Rezepte unserer Vorfahren vor Diesmal nimmt er uns mit auf eine kulinarische Zeitreise ins Fr hmittelalter und offenbart uns die K stlichkeiten der Wikinger, Franken und Slawen Denn entgegen aller Vorurteile haben die Speisepl ne dieser Nachbarv lker weit mehr zu bieten als Hafergr tze und Gem sesuppe Lassen Sie sich von vielf ltigen Schmankerln berraschen und probieren Sie selbst die Zubereitung aus Auf der Grundlage arch ologischer und historischer berlieferungen wurden die Rezepte von den Autoren an heutige K chengewohnheiten angepasst, selbst vielfach getestet und hier farbig bebildert zusammengestellt Die liebevollen Illustrationen stammen erneut aus der Feder von Jens Dummer.

    • ☆ Kochschätze aus dem Kessel: Speisen mit Wikingern, Franken und Slawen. Mit 56 neuen Rezepten vom 5-Steine-Koch || ↠ PDF Download by ☆ Achim Werner
      239 Achim Werner
    • thumbnail Title: ☆ Kochschätze aus dem Kessel: Speisen mit Wikingern, Franken und Slawen. Mit 56 neuen Rezepten vom 5-Steine-Koch || ↠ PDF Download by ☆ Achim Werner
      Posted by:Achim Werner
      Published :2019-01-16T12:58:09+00:00

    1 thought on “Kochschätze aus dem Kessel: Speisen mit Wikingern, Franken und Slawen. Mit 56 neuen Rezepten vom 5-Steine-Koch”

    1. ich hab mir von einem Kochbuch mehr erwartet als winzige Bilderchen auf denne man fast nichts erkennen kann,mal kurz über die Kräuter gewedelt und auch das viel zu klein obwohl die Seiten mehr platz geboten hättenwegen der Lesbarkeit und der minibilder ziehe ich 3 Punkte ab

    2. Eine kulinarische Zeitreise in das frühmittelalterliche Europa? Erscheint zunächst fragwürdig, wird aber durch die Autoren gut erklärt, unterstützt durch das Vorwort von Prof.Päffgen. Die Rezepte eignen sich sehr gut für die Lagerküche, sind aber auch am "heimischen" Elektroherd umsetzbar.Wie in den Vorgängerbänden sind die Rezeptfotos mit viel Liebe zum Detail, also mit möglichst authentischen Accessoires gestaltet, machen dadurch Appetit auf das Kochergebnis. Ich finde gut, dass es [...]

    3. möglicherweise liegt es an der Aufmachung - jedenfalls ist das was man bei kindle bekommt nicht was man rein optisch von einem Buch erwartet das 2015 erscheint. Die Fotos machen nicht wirklich Lust das nach zu kochen. Die Illus passen eher in ein Kinderbuch frisch aus den 80igern.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *