Wetterleuchten: Whisper Island

Wetterleuchten Whisper Island Becca King versteckt sich vor ihrem gewaltt tigen Stiefvater auf der Insel Whidbey Island Als die Meeresbiologin Annie auf der Insel eintrifft um eine geheimnisvolle Robbe aufzusp ren erweckt sie da

  • Title: Wetterleuchten: Whisper Island
  • Author: Elizabeth George
  • ISBN: 3802595386
  • Page: 270
  • Format:
  • Becca King versteckt sich vor ihrem gewaltt tigen Stiefvater auf der Insel Whidbey Island Als die Meeresbiologin Annie auf der Insel eintrifft, um eine geheimnisvolle Robbe aufzusp ren, erweckt sie das Misstrauen der Inselbewohner Und auch Becca will herausfinden, was Annie wirklich auf der Insel sucht Bei einem gef hrlichen Tauchgang macht Becca eine ungeheuerliche Entdeckung.

    • [PDF] Ö Unlimited ↠ Wetterleuchten: Whisper Island : by Elizabeth George ß
      270 Elizabeth George
    • thumbnail Title: [PDF] Ö Unlimited ↠ Wetterleuchten: Whisper Island : by Elizabeth George ß
      Posted by:Elizabeth George
      Published :2019-06-25T10:44:57+00:00

    1 thought on “Wetterleuchten: Whisper Island”

    1. Wo bleibt die Elizabeth George in diesem Buch? Wer ihre Inspector Linley-Bücher kennt, erwartet zumindest etwas spannend, rationales. Aber sowas? Ich mein, Harry Potter gibt es ja auch, aber Ich weiß nicht wo ich dieses Buch einsortieren soll, Kinderbuch, Fantasy, Krimi, Kitsch, pubertierende Schülerdramen?Und vorsichtig, Wetterleuchten ist der zweite Band, der erste "Sturmwarnung", sind genau so komisch, den dritten, eben die "Feuerbrandung" habe ich nur noch schnell durchgeblättert. Also F [...]

    2. Bin E.George Fan, dies ist mal eine andere Form von einem Krimi. War sehr erstaunt darüber, hat mir aber trotzdem gut gefallen. Sind 3 Teile. Auf den 3.Teil bin ich gespannt wie es ausgehen wird. Bekomme ich erst noch. Aber die beiden sind fesselnd man will wissen wie es mit der Hauptdarstellerin weiter geht. Kann ich empfehlen wenn jemand mal keine Leichen haben will.

    3. Zufällig entdeckt. Elizabeth George ist aber eigentlich immer lesenswert, diese Geschichte um Becka King kannte ich allerdings noch nicht. Leider wieder mal eine Serie, ich bin so angefixt, dass ich die anderen Romane auch lesen muss.

    4. Von Elizabeth George ist man eindeutig besseres gewöhnt. Ich fand das Buch nicht direkt langweilig, nur etwas unglaubwürdig und zum Schluss einfach lächerlich. Bis dahin sind zwischenzeitlich ganz spannende Passagen enthalten. Es ist nicht verkehrt, dieses Buch zu lesen wenn man gerade nichts anderes zur Hand hat. Man versäumt aber auch nichts, wenn man es liegen lässt.

    5. Wie alle Romane von Elizabeth George gefällt mir dieses Buch ebenfalls, auch wenn es kein Inspektor-Lynley-Roman ist. Er ist fesselnd und liest sich flott hintereinander weg. Ein Muss für Fans von der Schriftstellerin.

    6. ich konnte das Buch garnicht erwarten und habe es sogar vorbestellt.Ich konnte das Buch kaum erwarten und hatte es sogat vorbestellt. Jetzt liegt es hier und nach den ersten 40 Seiten kämpfe ich mit mir ob ich es weiterlese oder weglege. Das Buch ist langweilig, ohne jegliche Spannung und sehr unwirklich. Mit ihren anderen Büchern hat dieser Roman wenig gemeinsam, man könnte meinen sie hat es schreiben lassen. Schade!!!!!!

    7. Für alle die Elisabeth Georg mögen ist dieses Buch empfehlenswert. Gut und spannend geschrieben, es kommt keine Langeweile auf und das Thema ist einmal etwas ganz anderes.

    8. Man muss schon etwas Geduld haben! Aber dann wird es doch noch einigermaßen spannend.Die ganze Story erinnert so ein bisschen an Steinbeck!

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *